WP3 * Die wichtigsten Features

Die offizielle Version wird zwar erst Anfang Juni erwartet, ich spiele mit div. Betas aber schon seit Monaten und kann nur sagen – GENIAL!

Hier die wichtigsten Neuerungen:

Neue Installationsseite

Es wird nicht mehr standardmäßig ein User „Admin“ erzeugt, sondern Du legst sofort Deinen individuellen Benutzernamen und ein ebensolches Passwort an.

Default Theme „Twentyten“

Dieses einfache Theme ist eine hervorragende Basis für eigene Designs und bereits optimiert für

  • Child Themes
  • Header-Anpassung
  • Hintergrund-Anpassung
  • Drop Down Menüs

Da in Hinkunft jedes Jahr ein neues Default-Theme herauskommen wird, heisst das erste eben „2010„.

Header- & Hintergrund-Anpassung

Sowohl Header als auch Seitenhintergrund können nunmehr über die Admin-Oberfläche geändert werden. Das ist vor allem für „Newbies“ hilfreich.

Shortlinks

Ein kleiner Button im Textbearbeitungsfenster neben dem Permalink erlaubt nun die Verwendung von sogen. Shortlinks, was besonders für Microblogging (z.B. Twitter) nützlich  ist.

Menü Management

Zum Quietschen einfach & schön: Du stellst Dir beliebig viele Menüs zusammen mit Seiten, Artikel und Links per Drag & Drop bunt gemischt. Die solcherart definierten Menüs kannst Du als Widgets in Deine Sidebar einbinden.

Custom Post Types

WOW – darauf warte ich seit Jahren! Bisher gab es Pages (Seiten) und Posts (Artikel). Nunmehr kannst Du beliebige Post-Types mit unterschiedlichen Eingabefeldern definieren. Diese erscheinen dann im Artikel-Menü zur Auswahl.

Custom Taxonomies

Klingt kompliziert, erlaubt aber ganz einfach, dass Du z.B. bei Custom Post Types Optionen für Datenfelder definierst. Diese stehen Dir dann bei der Eingabe zur Verfügung.

Multi-Sites

Umwerfend: Nunmehr kannst Du beliebig viele Domains/Sites mit nur EINER WordPress-Installation verwalten. Diese Funktion ist standardmäßig nicht aktiviert.

Na, das macht doch Lust auf mehr, nicht? Details zu den einzelnen Funktionen werde ich in weiteren Beiträgen erklären…

Kommentare sind geschlossen.